Rom - Literatur: Reiseführer, Reiseberichte        
   
Mirabilia Urbis Romae - Wunderwerke der Stadt Rom

Mirabilia Urbis Romae - Wunderwerke der Stadt Rom
Herder Verlag
176 Seiten

Der älteste Rom-Reiseführer aus dem 12. Jh. - erstmals überarbeitet in deutscher Version
In dieser hier erstmals vorgelegten lateinisch-deutschen Ausgabe sind zahlreiche Anmerkungen enthalten. Karten und Bilder der beschriebenen "Wunderwerke" sowie eine bibliophile Ausstattung machen den Band zum Pflichttitel für jeden Romkenner und Romliebhaber. Eine knappe Einleitung zur Stadtgeschichte, zum Pilgerwesen sowie zur Geschichte dieses Führers komplettiert diese Ausgabe.

Die Welt:
Der ausgesprochen schön ausgestattete und illustrierte Band, das ist vielleicht sein einziger Nachteil, ist nicht sonderlich reisetauglich – man scheut sich fast, das edle, in rotes Leinen gebundene Buch auf eine Stadttour mitzunehmen. Doch genau das sollte man tun.

> Details und Bestellen
bei Amazon, Partner von Italien.Info

DuMont Bildatlas Rom

DuMont Bildatlas Rom
120 Seiten mit Stadtplänen und Reisekarten
rund 170 Farbfotos

Lesermeinung:
Der Bildatlas macht echt Lust, wieder einmal die ewige Stadt zu besuchen: Der Leser erhält ein junges und modernes Bild dieser antiken Stadt, einfach einladend.
Ausführliche Rezension im > Italienforum

Buntes Leben und antike Pracht an den Ufern des Tiber
Ein atemberaubender Blick über die Dächer der Stadt, quirliges Treiben auf der Piazza del Campidoglio oder die abendliche Stimmung am Campo de’ Fiori. Die neue Ausgabe des DuMont Bildatlas Rom gibt faszinierende Einblicke in die Ewige Stadt – mit starken Fotografien, informativen Reportagen, nützlichen Reisetipps und vielen Aktivangeboten für spannende Stadterkundungen...

> Details und Bestellen
bei Amazon, Partner von Italien.Info

Rom, MM-City

> Rom MM-City von Sabine Becht
312 Seiten + herausnehmbare Karte (1:11.500)
Michael Müller Verlag

Lesermeinung:
Erstmals habe ich einen Reiseführer im „Massentest“ gehabt: für eine Reisegruppe, die ich als Reiseleiter nach Rom begleitete, hatte ich diesen Reiseführer besorgt und einen Monat vor der Reise ausgeteilt. Nach vier Tagen Rom mit diesem Reiseführer war die einhellige Meinung der rund 60 Personen, dass dieser Reiseführer sehr praktisch mit vielen hilfreichen Tipps und aktuell ist...
von Mosaico aus dem Italienforum > weiterlesen

Unsere Meinung:
Fast schon unentberlich für interessierte Rom-Reisende.

Roma è bella! Das fin­den auch die Römer, und die müs­sen es schließ­lich wis­sen. Von läs­si­ger Le­bens­kunst bis zum "be­herrsch­ten Chaos" ver­eint die Ewige Stadt alles, was das Flair einer süd­län­di­schen Me­tro­po­le aus­macht. Dazu an fast jeder Stra­ßen­ecke die Su­per­la­ti­ve jahr­hun­der­te­al­ter Bau­kunst, die blei­ben­den Reste des Zen­trums der an­ti­ken Welt und na­tür­lich das Herz der ka­tho­li­schen Kir­che: Es gibt wohl keine Stadt des Pla­ne­ten, die mehr Se­hens­wür­dig­kei­ten zu bie­ten hat.

Grund genug, sie in zehn Stadt­rund­gän­gen zu er­kun­den, ohne dabei die ab­seits ge­le­ge­nen Ni­schen zu ver­nach­läs­si­gen. Flan­kiert wird das Ganze von einem um­fang­rei­chen Ser­vice­teil mit zahl­lo­sen Über­nach­tungs- und Re­stau­rant­tipps für jeden Ge­schmack und Geld­beu­tel, Shop­ping­adres­sen und Tipps zum Nacht­le­ben...

> Weitere Details und versandkostenfrei bestellen
bei Michael Müller Verlag, Partner von Italien.Info

Spaziergänge in Rom

Spaziergänge in Rom von Marco Lodoli
102 Seiten
Insel Verlag

Lesermeinung:
Wer jetzt keinen Appetit hat, den Koffer zu packen und nach Rom zu reisen: Dem ist nicht zu helfen. Gut daß es Menschen gibt, die auch in den Falten ihrer alten Stadt Herrlichkeiten aufspüren und spannend mitteilen können. Unbedingt lesen, einpacken und ausprobieren: Es gibt jede Menge angenehmer Nebenwirkungen.

Rom, wie es nicht in den Reiseführern vorkommt. Marco Lodoli begleitet den Leser an Orte, an die sich kaum ein Tourist verirrt, und zeigt ihm die verborgenen Schätze und Kuriositäten der Ewigen Stadt. Ein Buch für Römer und Nichtrömer. Nach dem großen Erfolg von Inseln in Rom folgt nun ein neuer Band mit vielen Entdeckungen und Tips für alle Romreisenden.

> Weitere Details und Bestellen bei Amazon,
Partner von Italien.Info

Gebrauchsanweisung für Rom

Gebrauchsanweisung für Rom von Birgit Schönau
224 Seiten
Piper Verlag

Unsere Meinung:
Birgit Schönau schreibt in einem liebevollen, lockeren Stil und versorgt uns neben den humorvollen Alltagsgeschichten auch mit vielen genau recherchierten (Hintergrund-)Informationen.  

Ewige Stadt, heilige Stadt – für Rom scheint kein Prädikat übertrieben. Sie ist einfach die Stadt aller Städte. Mit ihren antiken Ruinen, mittelalterlichen Kirchtürmen und barocken Palästen ist sie der größte Schatz unserer abendländischen Kultur. Uralt und wunderschön, aber deshalb noch lange kein Museum. Rom lebt und ist kein bisschen fromm. Birgit Schönau kurvt durch den haarsträubenden Verkehr, taucht in die Untiefen des römischen Dialekts und erzählt von der Wohnungssuche. Sie flaniert durch die größte Altstadt der Welt, frönt der römischen Passion für Brot und Spiele: dem Fußball, und der ungebrochenen Leidenschaft fürs Essen. Und sie leidet mit den Römern in den unerbittlichen Mühlen ihrer Bürokratie.

> Details und Bestellen

Latium mit Rom

Latium mit Rom von Florian Fritz
350 Seiten
Michael Müller Verlag

Unsere Meinung:
Zweifellos einer der besten Reiseführer für die Stadt Rom und ganz Latium. Ideal, wenn Sie neben der Stadt auch die schöne Region erkunden möchten.


Die geografische Mitte Italiens besticht seit gut 2700 Jahren mit dem immer noch quicklebendigen Rom. Sie hat aber auch ihre ganz eigenen Reize, die ganz neue Entdeckungen möglich machen. In der geschichtsträchtigen Region haben Etrusker und Römer architektonische und kunsthistorische Spuren hinterlassen, es gibt prächtige antike Villen zu bewundern, gewaltige Zyklopenmauern und geheimnisvolle Nekropolen.

Badeurlauber kommen sowohl im Landesinneren im nördlichen Latium am Lago di Bolsena und Lago di Bracciano auf ihre Kosten als auch an der Mittelmeerküste im Süden, wo kilometerlange Sandstrände von malerischen Orten gesäumt werden. Und im gebirgigen, dünn besiedelten Osten versteckt sich mit der Abtei Montecassino eines der bedeutendsten Klöster der Welt.

Mittelpunkt Latiums ist und bleibt aber selbstverständlich Rom – mit seiner UNESCO-Welterbe-Altstadt, dem Petersdom, dem Kolosseum und zahllosen weiteren Sehenswürdigkeiten von Weltrang.

> Weitere Details und Bestellen bei Michael Müller Verlag,
Partner von Italien.Info

Weitere Reiseführer und Reiseberichte
Nichts für Sie dabei?
Bei unserem Partner Amazon finden Sie viele
> weitere Reiseführer von Rom

> weitere Reiseberichte von Rom