Trentino-Südtirol - Literatur: Romane und Erzählungen        
   
Eva schläft, Roman von Francesca Melandri

Eva schläft - ein Roman von Francesca Melandri
Heyne Verlag
448 Seiten

Unsere Meinung:
Intensiv und mit anrührender Sprache erzählt die römische Autorin Francesca Melandri die bewegte Geschichte einer Südtiroler Familie seit 1919, geschickt und anschaulich verwebt mit den historischen Hintergründen der wechselhaften Geschichte Südtirols.  
Ein tolles Buch, unbedingt jedem zu empfehlen, der Südtirol besser verstehen möchte.


Eine tragische Liebesgeschichte in Südtirol, das von Deutschland und Italien zerrissen wurde

Eva ist Anfang 40, als sie einen Anruf von dem Mann erhält, der in ihrer Kindheit eine Zeit lang die Rolle des Vaters einnahm, bevor er scheinbar für immer verschwand: Vito Anania. Er liegt im Sterben und noch einmal möchte er Eva sehen. Also tritt sie die Zugreise von Südtirol quer durch Italien in den äußersten Süden an. In ihrer Vorstellung entfaltet sich noch einmal ihre ganze Kindheit in Südtirol, geprägt von den politischen Verwerfungen dieser Region, aber mehr noch von der Liebe ihrer Mutter, der im Leben nichts geschenkt wurde – außer ihrer Schönheit.

> Weitere Details und bestellen bei Amazon

Südtirol-Krimis von Elisabeth Florin

Ein ungewöhnliche Ermittlerduo, der italienischstämmige Commissario Luciano Pavarotti und die deutsche Amateurdetektivin Lissie von Spiegel, lösen ihre spannenden Fälle im schönen Meran in Südtirol.

Elisabeth Florin ist das Pseudonym einer deutschen Krimiautorin, die viel Zeit in Südtirol verbrachte und auch dort arbeitete. "In ihren Büchern verknüpft Florin nach Einschätzung von Kritikern Sprachwitz, psychologisch ausgearbeitete Handlungen und Spannung gekonnt miteinander."

> Commissario Pavarotti trifft keinen Ton 1. Band
> Commissario Pavarotti küsst im Schlaf 2. Band
> Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod 3. Band

> Einige Meinungen dazu aus dem Italienforum

Südtirol-Krimis von Ralf Neubauer

Aussergewöhnliche Krimireihe von Ralf Neubauer. Commissario Fabio Fameo ermittelt von Bozen aus in ganz Südtirol, auch in abgeschiedenen Tälern und Weilern. Dabei sind alle Schauplätze authentisch, die Landschaften, Orte, Burgen, Geschäfte, ja sogar die besuchten Restaurants existieren auch in Wirklichkeit und werden präzise beschrieben.

Der Leser erhält also neben den äußerst spannenden und lebendigen Geschichten um Commissario Fameo brauchbare und detaillierte Reiseführer über viele Lokationen in Südtirol.

Lesevergnügen pur und eine Einladung ins schöne Südtirol!

Die Südtirol-Krimis
> Rache ist honigsüss 1. Band
> Liebe macht zornesblind 2. Band
> Wie du mir so er dir: Commissario Fameo forscht 3. Band
> Der Schein betrügt: Commissario Faemo fahndet 4. Band
> Kommt Zeit, kommt Tat 5. Band
> Der Tod zahlt alte Schulden 6. Band