Marken - Literatur: Romane und Erzählungen        
   
Krimis und Romane von Uli T. Swidler

Die Romane und Krimis von Uli T. Swidler sind ein Leckerbissen für Freunde guter Lektüre über Italien. Sowohl in seinen Geschichten über das von Max neu erworbene Rustico in den Marken als auch in den Fällen des Dorfpolizisten in Urbino Roberto Rossi gibt Swidler treffend und kurzweilig Einblicke in die Charaktere und deren Alltag.

Die Romane

Voller Liebeskummer ist Max aus Deutschland geflohen und hat sich seinen großen Traum erfüllt: ein Haus in Italien. Für die Toskana hat das Geld nicht gereicht, stattdessen ist es ein baufälliges Rustico in den rauen Marken geworden...
> Toskana für Arme: Liebeserklärung an ein italienisches Dorf



"Das Leben ist eine Nudel, Max. Ist es zu hart, ist es unverdaulich; ist es zu weich und wabbelig, macht es keinen Spaß. Al dente, Max. Nichts schmeckt besser als al dente." Dies ist eine der vielen Lebensweisheiten von Gino, dem kleinen Maurer und Max’ bestem Freund in Italien...
> Das Leben ist eine Nudel: Neues vom Monte Dolciano


Die Krimis

Roberto Rossi ist ein Poliziotto. Er regelt den Verkehr in Urbino: 16000 Einwohner, sehr italienisch, sehr malerisch – sieht man einmal ab von der Frauenleiche im Keller tief unter dem Palazzo Ducale. Ein Giftmord offenbar. Seltsamerweise wird ausgerechnet Roberto, der nicht übermäßig helle Streifenpolizist, mit der Aufklärung des Verbrechens betraut...
> Der Poliziotto (Der Poliziotto ermittelt, Band 1)

Als kleiner Poliziotto in Urbino hat sich Roberto Rossi eigentlich um Parksünder und dergleichen zu kümmern. Aber dann wird in einer neblig-kalten Nacht ein Mann erschlagen, und bei der Kriminalpolizei ist einfach niemand greifbar. Der Täter hat seltsame Spuren hinterlassen und ist in der Synagoge verschwunden...
> Der Poliziotto tappt im Dunkeln (Der Poliziotto ermittelt, Band 2)